Nicht Zuhause und doch daheim !

Nach diesem Motto wollen wir versuchen, Ihnen einen angenehmen Abend zu bereiten.

Wir, das sind:

Petra - die Seele von's Jeschäft
Micha, der Barkeeper - dessen Leidenschaften Whisky und Cocktails sind.

Liebe Freunde der Barbarino Bar!

Ein langer Weg findet in absehbarer Zeit sein Ende.

Mehr als 29 Jahre haben wir die Barbarino Bar betrieben, etwas länger war geplant, jedoch hat die Pandemie alles etwas beschleunigt, da viele geplante Events nun nicht mehr wie gewohnt stattfinden können. Verkostungen sind nur noch mit 20 Personen möglich, Konzerte gar nicht, Feiern nur mit großen Einschränkungen.

Wir blicken auf eine schöne Zeit zurück, Freundschaften sind entstanden. Ein herzliches Danke für viele schöne Stunden und Begegnungen!

Doch nun freuen wir uns auf einen ganz neuen Abschnitt in unserem Leben und gehen diesen mit vollem Elan an.

Wir wünschen allen Erfolg und Glück!

Unsere letzte Veranstaltung in der Bar wird die nochmalige Aufführung der

„Verteidigungsrede des Judas Ischarioth“ sein, dargestellt von Axel Grau am 12.12.20 um 20 Uhr.

Für die darauf folgende Woche bis zum 19.12.20, der unser letzter Tag als öffentliche Gaststätte sein wird, bitten wir wegen der geringeren Platzkapazität um rechtzeitige Reservierung, es gibt nur 25 Plätze pro Abend. Auf der Seite „Öffnungszeiten“ wird zu sehen sein, welche Termine bereits belegt sind.

In der genannten Woche starten wir ebenfalls einen Ausverkauf aller möglichen Dekorationstücke, Gläser und Zubehör etc. - einfach vorbei kommen, ein Angebot machen und gleich mitnehmen..., Voranmeldungen für bestimmte Lieblingsstücke sind natürlich jetzt schon möglich, diese können dann in der letzten Woche abgeholt werden.